Die Geschichte und ihr letzter Wendepunkt

Die Geschichte und ihr letzter Wendepunkt

Der Rückzug nach der vollbrachten Heldentat wirft nun für deine Hauptfigur eine sehr wesentliche Frage auf. Nach dem die Party verklungen ist, das Lagerfeuer verglimmt und alle Beteiligten sich wieder ihrem eigenen Leben widmen, geht deine Hauptfigur nun eventuell in die Stille oder nimmt sich einfach eine Zeit für sich ganz alleine.

Rückweg für die erneute Selbstbesinnung (2. und 3.Akt)

Zwei Möglichkeiten stehen deiner Hauptfigur nun, wie auch im richtigen Leben, zur Auswahl und sie wird eine Entscheidung fällen müssen. Wie auch immer. Aber lass uns mal schauen, was denn so schwierig ist an dieser Entscheidung.

Die Funktion dieser 10.Phase der klassischen Heldenreise ist es, hier an dieser Stelle den Entschluss deiner Hauptfigur zu zeigen, dass sie das, was sie gelernt hat, zu Hause auch anwenden wird. Also, für den Fall, dass sie sich für den Rückweg entscheidet. Denn die Frage, um die es hier geht ist: Should I stay or should I go?

Die Geschichte und der Wendepunkt – Gehen oder bleiben?

Die meisten entscheiden sich hier für den Rückweg, einige wenige ziehen weiter in die Fremde. Die Entscheidung liegt also zwischen alter und neuer Welt. Und egal, wie die Entscheidung ausfällt, der Weg wo auch immer hin, wird noch einmal sehr beschwerlich. 

Deine Hauptfigur wird noch einmal aktiv ein Abenteuer erleben, dieses Mal noch einen Zacken schärfer, was die Handlung und auch die Spannung betrifft. Es gibt da nämlich so ein paar Figuren, die sind gar nicht so erfreut über den Hohen Einsatz der Heldin. Sie wollen ihre alten Gefilde, ihre alten Gewohnheiten, ihre Macht und was noch so alles vorher ihnen gehörte, wiederhaben.

Das Ende deiner Geschichte
Starte jetzt mit deiner Buch-Idee und schreib dein erstes Buch.

Umgedreht ist das natürlich auch möglich. Vielleicht vermisst deine Hauptfigur etwas, das eigentlich ihr gehört. Sie wird nicht gehen, ohne es sich zurück zu holen. Und die Zeit des Rückzugs gibt ihr die Gelegenheit, neue Pläne zu schmieden, sich noch einmal ganz genau und intensiv auf ihr neues Ziel zu fokussieren und Kraft zu tanken.

Bevor sich deine Geschichte so langsam dem Ende nähert…

kann sie hier noch einmal eine Wendung nehmen und du kannst das Tempo wieder steigern. Jetzt wird’s nochmal spannend. Bevor deine Hauptfigur Anlauf nimmt, rüstet sie sich noch einmal mit allem, was ihr an Wissen und anderen Hilfsmittel zu Verfügung steht, aus, schläft sich vielleicht noch einmal richtig aus und begibt sich dann hinein, in das letzte große Abenteuer deiner Story. 

Wir lesen uns dann im nächsten und vorletzten Artikel mit der 11.Phase, in dem wir uns mit der Klimax beschäftigen, dem finalen Ereignis, das deine Hauptfigur noch einmal in Aktion bringt und die Geschichte mit der letzten nötigen Spannung versorgt.

Hier eine Auflistung, welche Phasen deine Heldin bis hierher durchlaufen hat:

Weitere Informationen

Schreibe mir doch unter diesem Artikel deine Fragen in den Kommentar. Ich werde sie in die nächsten Blogartikel einbeziehen.

Auf Pinterest habe ich Pinnwände zu den Themen “Der rote Faden für deinen ersten Roman” und „Eine Autobiografie schreiben“ erstellen eingerichtet. Schau gerne vorbei und nutze die Tipps & Infos für deinen Roten Faden und auch die Ankündigungen für neue Blogartikel.

Für persönliche und individuelle Anfragen, wie du dein erstes Buch und eine spannende Geschichte erzählen kannst, erreichst du mich unter der Email: info@manu-lesniok.com


Du möchtest mehr über mein Einstiegs-Coaching erfahren, um direkt in die Umsetzung mit meiner persönlichen Begleitung zu kommen?
Schau dich hier auf der Info-Seite um oder schreibe mir ganz unverbindlich eine Email und wir verabreden uns, um in Ruhe alles einmal durchzusprechen.

P.S.

Um über neue Blogbeiträge, Artikelserien und auch Neuigkeiten rund um das Thema „Erstes eigenes Buch schreiben“ informiert zu werden, trage dich gerne in meinen Newsletter ein. Klicke dazu einfach auf das Foto unter diesem Text.

Mein Buch schreiben
Trage dich hier für die Ankündigungen meiner Flaschenpost ein. Mit einem Klick wirst du auf die Anmeldeseite weitergeleitet.

Ich wünsche dir ganz viel Freude in deinem Schreibprozess
und in den Vorbereitungen dazu.

Herzliche Grüße
Deine Manu


ICH BIN MANU LESNIOK
 

Als Romanautorin und auch in meiner Arbeit als Autobiografie-Schreibcoach stelle ich immer wieder fest, dass die meisten Geschichten nicht geschrieben werden. Die Hürde des Anfangs erscheint einfach zu groß.

Das möchte ich ändern.
Und ich richte alle meine Aktivitäten darauf aus, den Menschen, die ihre Lebensgeschichte in einer Autobiografie in die Welt bringen wollen, den ersten Schritt so einfach wie möglich zu machen.

Ich freue mich auf dich und deine Geschichte!

Ergänzung:

Besuche auch meinen Telegram-Kanal.
Zusätzlich gibt es dort auch eine verknüpfte Kanal-Gruppe
für die Möglichkeit, Fragen an mich zu stellen.
Hier kannst du dem Kanal beitreten

2 Replies to “Die Geschichte und ihr letzter Wendepunkt”

  1. Wow!
    Mir ist gerade, als stünde ich an genau diesem Punkt!
    Alles löst sich auf, das Weggehen scheint erforderlich, kompletter Lebensneuanfang woanders, noch unbekannt und nun lese ich von dieser Phase.
    Gewaltig!
    Mein Leben ist gerade so dermaßen meine Heldinnenreise!
    Toll, dass du das so schön beschreibst.

    1. Liebe Heike,
      das freut mich sehr, dass du direkt eine Verbindung für dich herstellen konntest. Ich danke dir für deine Worte.
      Für mich ist das sehr interessant zu wissen, da es mir an dieser Stelle damals auch so ging und schon das eine oder andere Mal in meinem Leben so ein Punkt kam. Nur kannte ich die Heldenreise nicht und finde es jetzt umso genialer, sie ins autobiografische Schreiben mit einbauen zu können.
      Ganz herzliche Grüße zu dir, Manu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.