Start

Manu Lesniok |  Krea (k) tive Schreibcoachin

Geschichten, die das Leben schreibt, sagt man doch so, oder?


Doch eigentlich ist das ja nicht so ganz richtig. Denn die Geschichten schreibt nicht das Leben, es sind die Menschen, die diese Geschichten leben oder erlebt haben und davon erzählen.


Und in der Regel geht das in Kurzform so, jedenfalls bei mir: 
Da gibt es ein paar Notizen in Form von Tagebüchern oder losen Zettel auf einem Stapel.


Auf einem anderen Stapel die Stoffsammlung, mit dem, was ich alles recherchiert habe und viele weiße geschriebene Blätter. 
Diese fülle ich dann mit Leben. Digital und/oder ganz klassisch auf Papier entscheide ich dann, wenn es soweit ist.


Dass 4 Augen mehr sehen, 4 Ohren mehr hören, 2 Köpfe zusammen mehr aus einer Idee herausholen können und Dinge auf den Tisch, bzw. auf's Papier kommen, die alleine nicht zustande kommen ... ist kein Geheimnis.


Die wohl größten Herausforderungen beim Schreiben des ersten Romans sind:

 

1. überhaupt anzufangen 

2. den roten Faden zu finden

3. den roten Faden nicht zu verlieren 


Und genau hier kommt ich ins Spiel!

Hier die mir am häufigsten gestellte Frage und meine Antwort:

Schreibcoach-Manu-Lesniok



Du kannst dir sicher denken, dass ich dir hier keine Standard-Antwort geben kann. Aber ich kann dir einen meinen Impulse zur Inspiration geben, der mir bei dieser Frage oft in den Sinn kommt, ohne dass ich etwas von der Geschichte oder dem Leben weiß.

Mein Tipp:

1. Nimm dir eine kleine Auszeit (ca. eine halbe Stunde) und suche dir einen Platz, an dem du ungestört bist. Vergiss nicht, dich mit Papier und Stift auszustatten 😉


2. Schreibe alles auf, was in dein erstes Buch soll. Alles, was dir in den Sinn kommt, für diese erste Fassung, die erste Stoffsammlung.


3. Wenn es über mehrere Seiten geht, überlege dir, ob das wirklich alles in einenRoman soll, oder vielleicht zwei oder drei Bücher mehr daraus werden können. 


Das kann dir helfen zu helfen, den Wald wieder zu erkennen, den du vor lauter Bäumen nicht mehr sehen kannst bei dem Gedanken an deine erste Buch-Idee 😉

 

Ich wünsche dir viel Freude mit dieser Übung und teile mir gerne mit, ob dir dieser Tipp weitergeholfen hat. Schreibe mir eine persönliche Nachricht an die E-Mail: info@manu-lesniok.com.

.

Oder schau dir an, wie dich das Kickstart-Coaching
direkt in die Umsetzung bringt

Kickstarter-Coaching-Premium

Ich freu mich auf Dich und Deine Geschichte!


Oder nutze dein kostenfreies erstes Gespräch mit mir!

und wir schauen uns deine und meine Vorstellung über 

das "Roman schreiben" einmal genauer an.