2. Vorbereitungsphase – Tag 16

Der Roman in Echtzeit: "Das Spiel der Möwen" / Ein Experiment

von Manu Lesniok 

Die 2.Vorbereitungsphase am Tag 16

(wenn dies dein erster Artikel ist, den du in dieser Serie liest, 

dann empfehle ich dir an dieser Stelle mit dem 1. Tag dieser Reise zu starten, klicke dazu einfach hier)


So meine liebe Anna, ich hoffe ich konnte dir im letzten Artikel mit diesem Einblick in die ersten drei Kapitel ein bisschen die Richtung zeigen, von wo aus wir starten. Ich setze hier direkt meine Ausführungen fort und gehe direkt zu Kapitel 4. Damit alles einigermaßen übersichtlich bleibt, hier eine ganz winzige Zusammenfassung, so als virtuellen „schlauen Zettel“ für später, falls die echten Unterlagen grad nicht zur Hand sind.“


Manu, das ist eine super Idee, wir wissen ja echt nicht, was in den nächsten Tagen und Wochen so passieren wird. Und so brauchen wir uns nur „2. Vorbereitungsphase-Tag 16“ merken, perfekt.“


So hab ich das gar nicht gesehen, aber stimmt. Ich werde die einzelnen Szenen später auch noch dem entsprechenden Kapitel zuordnen. Dafür suche ich dann noch einen separaten Extra-Tag heraus. Aber eins nach dem anderen. Du meldest dich, wenn dir irgendwas unklar ist, okay?“

Okay.“


Kurzübersicht: Kapitel 1-3


1.Kapitel/1.Phase: Annas gewohnte Welt und ein Mallorca-Urlaub

2.Kapitel/2.Phase: Der Gedanke ans Fernweh als Ruf zum Abenteuer

3.Kapitel/3.Phase: Der Ruf des Abenteuers von allen Seiten und Annas letzte Züge der kontunierlichen Weigerung, ihm zu folgen

ersten Roman schreiben

Einblick in die Regeln des Romanschreibens erhälst du zusätzlich auch in meiner wöchentlichen Flaschenpost. Klicke einfach auf das Foto und trage dich ein!

Kapitel 4-6


4.Kapitel/4.Phase: 

Die Begegnung mit dem Mentor/Überwindung des Widerwillens

Neben deiner besten Freundin gibt es auch noch einen besten Freund.

Der will dich nicht nach Mallorca entführen, mit ihm führst du tiefgründige Gespräche und siehst in ihm so etwas wie einen Vater.

Er ist Spanischlehrer an einem Gymnasium in Hamburg, ebenfalls ein Bücher- und Literaturfan, geht gerne ins Kino und hat selbst eine Zeit in Andalusien gelebt. Euch geht also nie der Gesprächsstoff aus.

 

Und so weihst du auch ihn in deine Gedanken ein. Er wird dich unterstützen mit privatem Spanichunterricht aber auch mit seinen Lebensweisheiten und seiner eigenen Sichtweise aufs Leben.


5.Kapitel/5.Phase:

Das Überschreiten der ersten Schwelle/Bereitschaft zur Veränderung

In dieser Phase gibst du deine Wohnung in dem öden Stadtteil auf, wo du zwar dein erstes Buch geschrieben hast, aber sonst nicht wirklich gelebt hast. Du ziehst in eine WG in einem Multikulti-Stadtteil, in dem das Leben meist draußen stattfindet, so, wie du es dir auch von deiner neuen Heimat vorstellst.

Denn du hast dich endlich entschieden, Nägel mit Köpfen zu machen. Doch vorher schreibst du noch dein 2.Buch und machst eine Ausbildung zur Hörbuch- und Synchronsprecherin, wo du viel über dich selbst lernst und erfährst.


6.Kapitel/6.Phase:

Bewährungsproben von Feinden und Verbündeten/Erste Versuche in der neuen Welt

In dieser Phase musst du für ca. 3 Jahre auf der Hut sein und aufpassen, wem du was erzählst.

Du hast das Datum deiner Auswanderung bereits fest, es wird dein 44.Geburtstag, wohin die Reise geht, steht noch nicht fest. Zur Auswahl stehen Andalusien und die kanarischen Inseln. Um dich selbst auch klar zu kriegen mit deiner Vergangenheit & Co suchst du dir einen Coach für 1 Jahr.


Vorbereitung der Heldenreise

Kapitel 7-9


7.Kapitel/7.Phase:

Vordringen zur tiefsten Höhle, zum empfindlichsten Kern/Vorbereitung auf große Veränderung

Hier unternimmst du deine ersten Forschungsreisen auf den kanarischen Inseln, lernst, wie kann es auch anderes sein, noch einen Mann in Hamburg kennen, weihst deine Familie ein, teils ungewollt, teils mit bitteren Reaktionen, aber auch Reaktionen, mit denen du nicht gerechnet hast.

und wie weiter?


Du bist so still Manu, was ist los? Warum machst du nicht weiter?“

Ich merke gerade, dass ich in der Aufteilung der Kapitel für unsere Geschichte einen Denkfehler habe und kriege ihn nicht zu fassen. Ich muss das für mich im Detail nochmal durchspielen und werde Kapitel 8-12 dann im nächsten Artikel der Zusammenfassung miteinbauen.

 

Das Gute an diesem Denkfehler ist, dass er jetzt auftritt und nicht erst während des Schreibens, so brauche ich jetzt nur die Kapitelaufteilung und die dazugehörigen Szenen prüfen und ausrichten an den Phasen der Heldenreise. Und dann geht’s auch schon weiter. Also, wir lesen uns im nächsten Artikel.“


Anna und ich wünschen dir weiter viel Freude 

mit dieser Artikelserie und dem 

Roman in Echtzeit.

Wir hoffen, dich für dein eigenes Projekt 

und deine eigene Geschichte motivieren zu können.


Du weißt ja, jede Geschichte ist es wert,

geschrieben zu werden,

auch Deine!

Erstes Gespräch mit Manu

Deine Fragen an mich:

Um mehr über mein Schreib-Coaching zu erfahren, egal ob mit oder ohne Heldenreise, buche dir ein kostenloses Vorgespräch mit mir. Hier findest du weitere Infos.

Oder schreibe mir eine Nachricht an: info@manu-lesniok.com. Ich freue mich auf dich und deine Geschichte!


Den ersten Roman schreiben




Ich freue mich 

auf dich und deine Geschichte!